trekmundo
+ Post a new listing+ Post a new listing

Trekking in Schweden Kungsleden, Abisko, Kebnekaise

Trekking in Schweden

Der Kungsleden ist mit seinen 440 Kilometern einer der schönsten Fernwanderwege der Welt. Er besteht seit Anfang des 20 Jahrhunderts und zieht viele Wanderbegeisterte aus aller Welt an. Er steht aus unterschiedlichen Etappen. Die Route ist gut ausgeschildert und an findet in den Hütten entlang des Wanderwegs den wohl verdienten Schlafplatz nach einem langen Wandertag. Starten kann man den Wanderweg an unterschiedlichen Stellen. Das ist auch davon abhängig was man auf der Wanderung sehen möchte. Der wohl beliebteste Teil des Kungsleden, ist die Strecke von Abisko nach Nikkaluokta. Er ist deswegen so beliebt , weil er de alpine Teil des Wanderwegs entlang des Kebnekaise-Massivs ist. Aber auch die südlich gelegene Strecke von Saltuliokta nach Kvikkjokk bietet mit seinen Wegen durch eine wilde Berglandschaft hat viel zu bieten. Möchte mane s etwas ruhiger haben, sollten man vielleicht die nicht so überlaufenen Strecken angehen.

_________________________________________

Abisko und das Kebnekaise Massiv

Die Natur in der Gegend ist sehr abwechslungsreich. Mal hat man blühende Anhöhen, mal Karge Gebirgszüge. Einige Gipfel kann man zu Fuss erreichen. Dazu muss man aber die Wege kennen. Für andere braucht man eine Kletterausrüstung. Am Kebnekaise werden von der Fjällstation auch geführte Wanderungen und Kurse angeboten. Die Hütten der Svenska Touristföreningen (STF) sind immer gute Ausgangspunkte für schöne Tagestouren.

____________________________________________

Nikkaluokta nach Saltoluokta

Diese Strecke ist besonders bekannt für die vielen Seen entlang der Route. man sagt hier hat man die schönsten Aussichten und kann auch mal bei der Morgendämmerung einen Elch beim grasen erleben.

Listing created Nov 3, 2015

Public discussion (0)

You must log in to send a new comment.