trekmundo
+ Post a new listing+ Post a new listing

Trekking in Finland

Trekking in Finnland

Finnland ist eine Republik im Norden Europas und zählt seit je her zu den am dünnsten besiedelten Ländern Europas. Es grenzt an Schweden Norwegen und Russland und den Finnische Meerbusen. Finnland war seit dem 12 Jahrhundert unter schwedischer Herrschaft, ab Anfang des 19ten Jahrhunderts unter russischer und erlangte im Zuge der russischen Revolution 1917 die Unabhängigkeit.

Natur:

Ein drittel Finnlands liegt nördlich des Polarkreises und eines der hervorstechendsten Merkmale des Landes sind die Zahl der Seen. Dieses Merkmal brachte dem Land auch die Namen „Land der tausend Seen ein. Landschaftlich lässt sich Finnland in fünf Bereich einteilen. Die Küstenebene Südfinnlands und Österbottens, die Seenplatte im Inneren des Landes, das Hügelland im Osten und Lappland im Norden. Insgesamt haben die Schärenküsten Finnlands 73.000 Inseln und sind damit das größte Archipel der Welt.

Es gibt zahlreiche Nationalparks in Finnland in denen man wandern oder geführte Trekking-Touren unternehmen kann.

Urho-Kekkonen-Nationalpark:

Der Park ist nach einem ehemaligen finnischen Präsidenten benannt. Erligt im Norden and der russisch finnischen Grenze. Der Park setzt sich aus Fjells, Moorgebieten und Wäldern zusammen. Die ausgedehnt Landschaft bietet wundarbare Möglichkeiten für mehrtägige anspruchsvolle, geführte Trekking-Touren. Aber auch im Süden des Nationalparks gibt es leichtere markiert Tagestouren.

Lemmenjoki-Nationalpark:

Der Nationalpark liegt im Norden Finnland in Lappaland an der Grenze zu Norwegen. Benannt ist der Park nach dem Fluss Lemmenjoki und gehört zu den größten Menschen- und Wegelosen Wildnisgebieten Europas. Hier leben größere Bestände von Elchen, Bären und Steinadlern. Für Trekking-Begeisterte ist der Park in ein basisgebiet und ein Wildnis Gebiet eingeteilt. Das Basisgebiet verfügt über ein 60 Kilometer langes Netz von Wanderwegen, während im Wildnis Gebiet kleiner Pfade ausgewiesen sind und Schutzhütten bereitstehen.

Pallas-Yllästunturi-Nationalpark:

Der Park liegt in Finnisch Lappland. Er zeichnet sich dadurch aus, dass man von Hügelgipfel zu Hügelgipfel wandern kann. Er ist im übrigen der erste Wanderweg Finnlands und verfügt über eine hervorragende Infrastruktur. Dieser Teil Lappland ist bekannt für die frischeste Luft Europas.

Oulanka Nationalpark:

In der rauen Landschaft rund um den Karhunkierros Trail (80 KM), erlebt man die Kraft des Wassers. Eine Trekking tour führt einen zu den beeindruckendsten Wasserfällen Finnlands. Die Tour ist im Winter, wie im Sommer führ alle Erfahrungniveaus begehbar.

Nuuksio Nationalpark:

Der Nuuksio Nationalpark liegt nur ein Stunde weg von Helsinki und ist einen Zauberlandschaft aus sehen, Wäldern und rauer Landschaft. Er eignet sich wunderbar für Tagesausflüge oder Camping Wochenenden mit der Familie.

Ein Liste alle Nationalparks und Wanderwege in Finnland findet sich unter:

http://www.nationalparks.fi/en/trails

Einige bekannte Trekking routen:

Herajärvi Trail ( 30-61 KM)

Hetta - Pallas Hiking Trail ( 55 KM)

Itäraja Summer Hiking Route

Karhunkierros Trail (80 KM)

Kevo Trail (63 KM)

Nordkalottleden Trail (800 KM)

Peura Trail (115 KM)

Finnlandtouren bietet bspw. der Anbieter Safartica:

https://www.trekmundo.com/de/safartica

Listing created May 24, 2016

Public discussion (0)

You must log in to send a new comment.