trekmundo
+ Post a new listing+ Post a new listing

Mount Roraima - Venezuela

Wer kennt Mount Roraima in Venezuela nicht? Eigentlich kennt jeder diesen atemberaubenden Berg, der ein Hochplateau ist, an der Grenze zwischen Barasilien, Venezuela und Guyana in Südamerika. Der Berg ist auch unter den Namen Cerro Roraima und Roraima Tepui bekannt. Das besondere an diesem Berg ist, dass jeder der Ihn Besteig gar nicht mer runter möchte, weil die Aussicht von oben so besonders ist, dass man sie ewig geniessen möchte.

Eine der Besonderheiten des Mount Roraima ist, dass aus Ihm mehrere der Flüsse entspringen, die durch Guyana, Amazonien und Orinoco fliessen. Wer den Mount Roraima besteigen möchte muss sich auf einen steinigen Weg gefasst machen. Es gibt nur einen vergleichsweise einfachen Weg zum Gipfel und das ist eine Art natürlicher Treppe auf der Venezuelanischen Seite. Besonders ist auch, dass es jeden tag regnet und dass dann über all aus dem Berg an wahllosen Stellen Wasserfälle entstehen

Die Legende besagt, dass dieser Berg der höchste auf dem Tepui Plateau ist, das vor rund 2 Mrd Jahren entstanden ist. Man sagt es wäre die älteste geologische Formation in in Süd Amerika.

Wenn Sie den Mount Rohrama besteigen möchten, dann sollten Sie als Ausgangspunkt das Tec Camp in der Nähe der Venezuelanischen Grenze auswählen. von dort haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Roraima und die Kukenan Berge. Bis zum Roraima geht ein drei tage Trek durch Savanne, Flusse und über schmale Berge und Klippenpfade.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Mount Roraima:

https://de.wikipedia.org/wiki/Roraima-Tepui

Bildnachweis: Paulo Fassina

https://www.flickr.com/photos/pfassina/

Listing created Aug 17, 2016

Public discussion (0)

You must log in to send a new comment.